Ultrasport Türreck

Ultrasport Türreck

Mit dem Türreck von Ultrasport* geht heute ein Gerät aus dem unteren Preissektor ins Rennen. Auf Amazon gehört es zu den beliebtesten Klimmzugstangen für die Tür. Aber ist die Klimmzugstange auch für ein ernsthaftes Training geeignet?

Erster Eindruck

Auf den ersten Eindruck macht das Ultrasport Türreck für seinen günstigen Preis einen stabilen Eindruck. Die Stange ist verchromt und an den Griffpositionen mit Moosgummi bespannt.

Die Klimmzugstange wird mit einem Maximalgewicht von 100kg angegeben. Das ist nicht sonderlich viel und dürfte für ein professionelles Training zumindest für die meisten Männer unter unseren Lesern nicht reichen. Zudem sollte man bedenken, dass man später vielleicht einmal mit Zusatzgewichten trainieren will. Hier stößt man mit dem Ultrasport Türreck sicherlich an seine Grenzen.

Montage der Klimmzugstange

Die Montage des Ultrasport Türreck ist denkbar einfach, da es einfach nur in den Türrahmen eingehängt wird. Aber Vorsicht, Klimmzüge für die Tür passen nicht in jeden Türrahmen. Das Ultrasport Türreck passt laut Hersteller in Türrahmen mit einer Breite von 61-81cm und einer Tiefe von 12-16cm. Der Türrahmen sollte dabei eine Stärke von etwa 2cm haben, da die Klimmzugstange auf einer Seite der Tür oben auf dem Rahmen aufliegt.

Prüfe vor deinem ersten Training unbedingt, ob dein Türrahmen für die Klimmzugstange geeignet ist. Er muss letztendlich dein komplettes Körpergewicht tragen können.

Klimmzüge am Ultrasport Türreck

Aufgrund ihrer Konstruktion ermöglicht das Ultrasport Türreck leider nicht sehr viele Griffmöglichkeiten. Die Griffweite ist du die Breite deiner Tür vorgeben. Ober- und Untergriff in enger und normaler Griffweite sind allerdings ohne weiteres möglich. Durch die parallelen Griffe sind zusätzlich Klimmzüge im neutralen Griff(Hammergriff) möglich.

Durch die Aufhängung im Türrahmen macht die Klimmzugstange leider keinen sehr stabilen Eindruck. In Stabilität und Sicherheit können Klimmzugstangen für den Türrahmen einfach nicht mit Modellen für Wand und Decke mithalten. Zudem biegt sich die Stange beim Training auch leicht durch.

Die Moosgummi-Griffe riechen leider etwas unangenehm und gehen leider schon nach kurzer Zeit kaputt. Negativ ist auch, dass sie abfärben und somit schwarze Spuren auf der Wand oder der Tür hinterlassen können. Zudem kann nach dem Auflösen des Moosgummis der Türrahmen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Durch den Einbau der Klimmzugstange in dem Türrahmen ist natürlich auch nur eine geringe Höhe für das Training gegeben. So werden die meisten unter uns sicher die Beine bei den Übungen anwinkeln müssen.

Nach dem Training kann das Gerät ohne Probleme wieder vom Türrahmen genommen werden und verschwindet im Wandschrank.

Fazit

Für ein ernstzunehmendes Training leider nicht geeignet. Zudem können Verfärbungen an der Wand entstehen und der Türrahmen in Mittleidenschaft gezogen werden.

Teilen: